Termine

Hinweis zu den Kosten für Veranstaltungen / Seminare: Es ist uns ein Anliegen, einen Raum zu schaffen, den möglichst viele Menschen nutzen können. Daher finden viele unserer Veranstaltungen kostenlos oder auf freiwilliger Spendenbasis statt. Bei den Veranstaltungen / Seminaren, wo dies nicht möglich ist, können Sie uns gerne ansprechen, sollte es bei Ihnen finanziell eng sein. Wir finden sicher eine Möglichkeit, wie Sie dennoch teilnehmen können. 

Nichts verpassen: Auf unserer Facebookseite sowie in unserer WhatsApp-Gruppe informieren wir Sie stets über unsere aktuellen Termine. Ganz unten auf dieser Seite können Sie sich zudem in unseren Email-Verteiler eintragen, um einmal im Monat unsere Veranstaltungshinweise zu erhalten. 

Dezember 2022

Mittwoch 

7. Dezember 2022

18:30 – 20:30

Kostenlos

Bitte vorher anmelden

„Engelsflügel“ – Selbsthilfegruppe für verwaiste Eltern

Um vorherige telefonische Kontaktaufnahme wird gebeten unter 0151-70829354

Unser Leben steht still. Stumpf scheint alles zu sein. Wie kann unser Leben weitergelebt werden, wenn unsere Kinder vor uns gehen. Als mein Sohn Julius im Sommer 2019 starb, fühlte ich genau das und stellte mir immer wieder diese Frage.

Mit der Selbsthilfegruppe Engelsflügel möchte ich ein Gesprächsangebot schaffen für betroffene Eltern, für alles was uns bewegt. Trauer, Hoffnung, Zuspruch.

Zu meiner Person: 
Nicola Hallmann, 1965 in Bad Nauheim geboren.
Mutter von Alex, Juli und Leo.
Nach dem Tod des mittleren Sohnes, Ausbildung zur Trauerbegleiterin an der Trauerakademie Berlin bei Marie van Kempen.

Sonntag

11. Dezember 2022

10:00-12:00

Kostenlos

Über den Tod reden

Am jeweils zweiten Sonntag im Monat von 10:00 – 12:00.

Jeder ist bei unseren kostenlosen Treffen willkommen, egal wie alt und woher, egal was Sie bewegt, über den Tod reden zu wollen.
In gemütlicher und vertrauensvoller Runde bieten wir einen leichten Einstieg, um über dieses oft als schwer angesehene Thema zu sprechen.
Auch vorbeikommen und einfach nur zuhören ist natürlich erlaubt.

Weitere Infos gibt es hier.

Samstag

17. Dezember 2022

16:00-19:00

Kostenlos

Trauer – (L)leben lernen (Kreative Selbsthilfegruppe)

Die Selbsthilfegruppe soll eine Möglichkeit geben, durch kreatives Schaffen neue Perspektiven zu gewinnen. Trauernde kennen oft endlose Gedankenspiralen und die damit einhergehende Erschöpfung. Etwas mit den Händen zu schaffen, kann hier ein neuer Weg sein, den eigenen Gedanken Ausdruck zu verleihen. Darüber hinaus fällt es manchmal leichter zu sprechen, während die Hände beschäftigt sind- auch schwere Gedanken und Gefühle kommen so leichter in den „Fluss“, dürfen kommen – und auch wieder gehen. Die Gruppe stellt Keine (!) Anforderungen an bestimmte handwerkliche oder künstlerische Fähigkeiten, es geht um die Freude am Ausdruck, nicht um Ergebnisse!

Ich würde mich sehr über Eure Teilnahme freuen
Bis dahin
Melanie

Anmeldung per Mail: melanie.schuerer@lebensfluss-begleitung.de

Zu meiner Person:
Melanie Schürer, Jahrgang 1976.
Mein Mann starb 2021 an Krebs. Seitdem suche ich nach Wegen, dieses neue Leben, das ich so nicht wollte, zu gestalten und das auch noch möglichst gut. Viel Versuch und Irrtum, aber auch neue Erkenntnisse und Weggefährten. Zwei Schritte vor, einer zurück. So ist es momentan. Verharren und Bewegen, Suchen und Finden, Zaudern und Wagen.
Hilfreich ist für mich, ins TUN zu kommen. Gärtnern, Wandern, mich mit Natur und meinen Tieren zu beschäftigen, Neues wagen. Es ist ein Anfang auf meinem Weg, von dem ich nicht einmal ahne, wohin er führt.

Freitag

23. Dezember 2022

11:00 – ca. 21:00 inkl. Abendessen

70 € zzgl. Abendessen

Bitte vorab anmelden

 

Weihnachten ohne dich

Wenn wir um einen geliebten Menschen trauern, dann ist Weihnachten oft eine besonders herausfordernde Zeit. Daher wollen wir in diesem Jahr ein Angebot für wohltuende, liebevolle Gemeinschaft und Austausch um Weihnachten herum machen. Wir laden Sie dazu ein, den 23. Dezember im Kreis von Betroffenen zu verbringen, wo alles seinen Raum haben darf, was Sie mitbringen. 

Es wird Zeit zum Austausch geben, einen Spaziergang in der Natur und wertvolle Impulse für den individuellen Umgang mit Weihnachten und dem Übergang in das neue Jahr. Mit einem gemeinsamen Abendessen lassen wir den Tag ausklingen. 

Um planen zu können, bitten wir für diesen Tag um Vorab-Anmeldung. Den genauen Ort teilen wir gerne bei der Anmeldung mit. Treffpunkt wird in Friedberg Ockstadt sein. 

Über uns: 

Silke Szymura-Laux, Trauerbegleiterin (BVT), Trauerrednerin, Autorin

Silke ist nach dem Tod ihres damaligen Lebensgefährten ihren eigenen Weg der Trauer gegangen und mittlerweile ausgebildete Trauerbegleiterin. Sie hat in den letzten Jahren als Bestatterin gearbeitet, hält heute vorwiegend die freien Trauerreden bei Lebensfluss Bestattungen und ist für Lebensfluss Begleitung in Friedberg verantwortlich. Seit 2018 leitet sie gemeinsam mit ihrem Mann die „Über den Tod reden“-Treffen. Sie hat außerdem Erfahrung mit der Leitung von Trauergruppen sowie Seminaren und Abendveranstaltungen zum Thema. 

Silkes Blog: In lauter Trauer

Silkes Video-Reihe: „Über den Tod reden“

Susanne Beumer, Systemische Beraterin und Therapeutin (SG), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Anerkannte Systemaufstellerin (DGfS)

Susanne betreibt seit 10 Jahren als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Systemische Therapeutin (SG) in Friedberg Ockstadt eine freie Praxis. Seit 2020 beschäftigt sie sich intensiv mit den Themen Tod und Trauer. Zunächst als Bestatterin und seit Oktober 2021 bietet sie einmal die Woche eine offene Trauerberatungsstunde hier bei uns in Friedberg an. Weitere Infos zu ihrer Person finden Sie hier oder auf der Webseite ihrer eigenen Praxis in Ockstadt.

Gemeinsam bieten Susanne und Silke auch das „Wochenende für Trauernde“ an. 

Bitte vorab anmelden!

Freitag – Sonntag

28. April bis 30. April 2023

Fr 15:00 – So 14:00

400€ im DZ, 410€ im EZ

 

„… Eine so intensive, nahe, energetisch dichte Zeit und Begegnungen mit Menschen, die mich in ihrem Sein, mit ihren teils schweren Wegen und der ihnen innewohnenden Weisheit im Herzen berührt haben. Endlich ein ganzes Wochenende Zeit.“
(Feedback zum „Wochenende für Trauernde“ in 2022)

Ein Wochenende für Trauernde

Wenn wir um einen lieben Menschen trauern, dann ist es im Alltag oft nicht leicht, Raum für unsere Trauer zu finden. Im geschützten Kreis an einem wunderschönen Ort wollen wir uns an diesem Wochenende gemeinsam Zeit nehmen. Zeit für Erinnerungen, Zeit für Traurigkeit genauso wie gemeinsames Lachen. In der Würdigung dessen, was war, werden wir gemeinsam auch nach Kraftquellen suchen für den weiteren Weg. 

Wir laden Sie von Herzen ein, mit uns auf diese intensive, tief gehende und zugleich wohltuende Auszeit zu kommen. 

Für unsere gemeinsame Zeit haben wir einen ganz besonderen Ort gefunden: Den Auenlandhof in Ranstadt-Dauernheim (Wetterau).

Leitung des Wochenendes: 

Silke Szymura-Laux, Trauerbegleiterin (BVT), Trauerrednerin, Autorin

Silke ist nach dem Tod ihres damaligen Lebensgefährten ihren eigenen Weg der Trauer gegangen und mittlerweile ausgebildete Trauerbegleiterin. Sie hat in den letzten Jahren als Bestatterin gearbeitet, hält heute vorwiegend die freien Trauerreden bei Lebensfluss Bestattungen und ist für Lebensfluss Begleitung in Friedberg verantwortlich. Seit 2018 leitet sie gemeinsam mit ihrem Mann die „Über den Tod reden“-Treffen. Sie hat außerdem Erfahrung mit der Leitung von Trauergruppen sowie Seminaren und Abendveranstaltungen zum Thema. 

Silkes Blog: In lauter Trauer

Silkes Video-Reihe: „Über den Tod reden“

Susanne Beumer, Systemische Beraterin und Therapeutin (SG), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Anerkannte Systemaufstellerin (DGfS)

Susanne betreibt seit 10 Jahren als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Systemische Therapeutin (SG) in Friedberg Ockstadt eine freie Praxis. Seit 2020 beschäftigt sie sich intensiv mit den Themen Tod und Trauer. Zunächst als Bestatterin und seit Oktober 2021 bietet sie einmal die Woche eine offene Trauerberatungsstunde hier bei uns in Friedberg an. Weitere Infos zu ihrer Person finden Sie hier oder auf der Webseite ihrer eigenen Praxis in Ockstadt.

Gruppengröße: 8 – 15 TeilnehmerInnen
Kosten: 400€ im Doppelzimmer bzw. 410€ im Einzelzimmer
inkl. Übernachtung, Seminarkosten, Vollverpflegung vor Ort

Kontakt zur Anmeldung, bei Fragen und für ein unverbindliches Vorgespräch: 

info@lebensfluss-begleitung.de

06031 – 96 47 253

Veranstaltungs-Newsletter

Wenn Sie sich für den Newsletter registrieren, senden wir Ihnen einmal im Monat eine Mail mit Hinweisen auf unsere aktuellen Veranstaltungen.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@lebensfluss-begleitung.de kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://lebensfluss-begleitung.de/datenschutz .

Durch klicken auf "Registrieren" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.