Zurück zur Terminübersicht

System- / Familienaufstellung rund um Tod und Trauer

In der Familienaufstellung werden Beziehungsstrukturen, unbewusste Verstrickungen und Dynamiken durch Wahrnehmung fremder Personen sichtbar gemacht. Durch die Äußerung ihrer Empfindungen tragen die Stellvertreter/innen zur Lösungsfindung bei.

 

Geeignet ist die Methode generell bei Problemen in der Familie, in Paarbeziehungen, in Freundschaften oder im Beruf. Ebenso kann eine Aufstellung der Entscheidungsfindung dienen. An diesem Tag wollen wir speziell zu Themen rund um Tod, Verlust und Trauer sowie zu Themen in Verbindung mit unseren Ahnen zusammenkommen, die Auswirkungen auf unser eigenes System, unseren Familien- und Freundeskreis, unsere berufliche und allgemeine Situation im Leben haben können. Das Besondere an unseren Aufstellungen ist die Verbindung von systemischer Aufstellungsarbeit mit Elementen aus den schamanischen Heilweisen. Wir nutzen je nach Anliegen und Bedarf den Klang der Trommel, das Medizinrad, die Arbeit mit dem Ahnenfeld sowie Konzepte aus den systemischen Ritualen nach Daan van Kampenhout. Für jedes Thema nehmen wir uns so viel Zeit wie es braucht und geben der Lösung damit den Raum, die sie benötigt, um zu entstehen und sich zu manifestieren. 

 

Du bist herzlich eingeladen, mit einem eigenen Thema als Aufsteller/in teilzunehmen. Bei Interesse kannst du dein Thema zunächst in einem Vorgespräch mit Susanne und Silke klären.

Selbstverständlich bist du ebenso herzlich eingeladen, ohne eigenes Thema als Stellvertreter/in an den Aufstellungen dabei zu sein. Diese Möglichkeit ist auch zum Kennenlernen der Arbeit von Susanne und Silke gut geeignet. 

 

Hinweis zu den Kosten: Uns ist bewusst, dass sich den regulären Preis von 240 Euro für eine eigene Aufstellung nicht jede/r leisten kann. Hierfür stehen uns Spendengelder zur Verfügung, über die wir dir gerne eine günstigere Teilnahme anbieten können. Der Rest wird dann über die Spenden finanziert. Bitte kontaktiere uns unbedingt und lass das Geld deiner Teilnahme nicht im Weg stehen.

Leitung: 

Susanne Beumer, Systemische Beraterin und Therapeutin (SG), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Anerkannte Systemaufstellerin (DGfS)
Susanne beschäftigt sich seit 2020 intensiv mit den Themen Tod und Trauer. Zunächst als Bestatterin und seit Oktober 2021 bietet sie einmal die Woche eine offene Trauerberatungsstunde hier bei uns in Friedberg an. Weitere Infos zu ihrer Person findet ihr auf der Webseite ihrer eigenen Praxis in Ockstadt.

Ihre Aufstellungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie mit dem Wesentlichen beginnt und hinzu holt, was unterwegs sichtbar wird. Sie gibt den Prozessen die Zeit, die es braucht, und begleitet sie achtsam und liebevoll.

 

Silke Szymura-Laux, Trauerbegleiterin (BVT), Trauerrednerin, Bestatterin
Silke beschäftigt sich seit 2013 auf ihrem persönlichen und beruflichen Weg mit Themen rund um Trauer und Tod. Sie hat in den letzten Jahren als Bestatterin gearbeitet, eine Vielzahl an freien Trauerreden gehalten und Lebensfluss Begleitung mit initiiert und gegründet. Silke ist fasziniert von den alten und zugleich zeitlosen schamanischen Ritualen und Herangehensweisen. Sie hat unter anderem bei Carolina Visser und Bulgan Hiimori gelernt und schamanische Trainings sowie Ausbildungsmodule zu systemischen Ritualen bei Daan van Kampenhout besucht. Mit dem Klang ihrer Trommel begleitet sie Menschen in deren Prozessen und schafft in Zusammenarbeit mit Susanne innerhalb der Aufstellungen Momente, in denen die Zeit sich auflöst.

 

Zusammen kreieren Susanne und Silke einen Raum, in dem Themen in der Tiefe und über Raum, Zeit und Generationen hinweg bewegt werden können. Die Tiefe der schamanischen Arbeit erhält durch den Rahmen der systemischen Aufstellung eine Richtung und ein Ziel und kann somit auf besondere Weise wirken. In der Gemeinschaft, die für den Aufstellungstag zusammen kommt, ist dabei jede und jeder im Prozess involviert. Egal ob mit eigenem Thema oder ohne. Auch wer „nur“ am Rand sitzt und nicht als Stellvertreter/in dabei ist, ist stets Teil des Ganzen.

Kontakt bei Fragen: 
Lebensfluss Begleitung e.V.
Telefon: 06031 – 96 47 253
kontakt@lebensfluss-begleitung.de

aufstellung
Samstag, 28. September 2024

10:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme mit eigener Aufstellung
240 Euro
Teilnahme ohne eigene Aufstellung
40 Euro

Bitte vorher anmelden