Zurück zur Terminübersicht

Themenabend „Kinder und Trauer“

Was brauchen Kinder, wenn sie trauern? Wie erkenne ich, dass mein Kind „richtig“ trauert? Was kann ich meinem Kind erzählen, wenn jemand – sei es ein Mensch oder ein Haustier – gestorben ist? Wie kann ich Kinder in ihrer Trauer unterstützen?
Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns an diesem Abend widmen. Wenn jemand aus der Familie, dem Kindergarten oder der Schule stirbt, sind wir Erwachsenen oft unsicher, wie wir in Bezug auf Kinder damit umgehen sollen. Selbst traurig und betroffen, halten viele Eltern ihre Kinder lieber fern und schließen sie damit ungefragt aus. Dabei haben Kinder oft noch einen ganz natürlichen und relativ unbefangenen Umgang mit dem Tod. Sie brauchen allerdings Menschen, denen sie ihre Fragen stellen können.

Referentin: 

Monika Theimer ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, NLP Master, Hypnosetherapeutin und Trauerbegleiterin. In ihrer Praxis in Bad Nauheim Steinfurth begleitet sie seit vielen Jahren trauernde Kinder und Jugendliche. Als Teil des „Lacrima“-Teams in Bad Nauheim hat sie ebenfalls Gruppen für Kinder nach dem Suizid eines Elternteils geleitet.

Kontakt bei Fragen: 
Lebensfluss Begleitung e.V.
Telefon: 06031 – 96 47 253
kontakt@lebensfluss-begleitung.de

Themenabend Kinder und Trauer
Donnerstag, 13. Juni 2024

18:30 – 20:30 Uhr

Teilnahme auf Spendenbasis

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.